ÜBER UNS

FES Bahntechnik GmbH & Co. KG

2. Generation 2010 – heute

Wir sind ein mittelständischer Familienbetrieb mit 30 Mitarbeitern. Wir sind eine Gemeinschaft aus echten Individualisten. Wir arbeiten ehrlich, eingebunden, lebendig und interessiert.

Uns ist es wichtig, einen Beitrag zu leisten, damit die Eisenbahn in Deutschland perspektivisch ein wirklich attraktives Verkehrsmittel werden kann. Sicher, pünktlich, komfortabel soll sie sein, bezahlbar, zuverlässig und einfach in der Handhabung. Für den Betreiber genauso wie für den Fahrgast.

Wir sind da. Für unsere Eisenbahnbetreiber, damit ihre Kunden sicher ankommen, für unsere Gleis- und Ingenieurbauer, damit sie auch ausrüstungstechnisch ein abnahmesicheres Werk bei ihrem Kunden abliefern können, für unsere Systemanbieter, damit sie sich auf das Forschen und Entwickeln konzentrieren können, für unsere Werks- und Museumsbahnen, damit sie sich Fachwissen zukaufen können, dann, wenn sie es brauchen. Für unsere Planer, damit sie so planen können, daß die Ausführung möglichst ohne Änderungen vonstatten geht, für unsere Technologieträger, damit ihre Ideen auf einer soliden Grundlage stehen.

Seit fast 30 Jahren arbeiten wir kontinuierlich gründlich – jede Mission ist individuell, jede Strecke anders, egal ob großes oder kleines Projekt. Wir prüfen vorab Pläne, Maßnahmen, Berechtigungen, Budgets und Termine. Und nur, wenn wir mit gutem Gewissen sagen können, "das passt für beide Seiten", legen wir los. Dann erhalten Sie von uns eine Leistung die abnahmesicher, frei von Überraschungen, vertrags- und regelwerkskonform sowie budget- und terminorientiert erbracht worden ist.

Unsere Spezialisten finden sich auf der Baustelle, im Qualitätsmanagement, in der Kostenkontrolle, im Projektmanagement und in der Fachberatung. Jeder in seinem Bereich und immer wieder gemeinsam finden wir Lösungen. Clever und visionär. Egal, ob Sie möchten, dass es unkompliziert, flexibel und rundum sorglos ist, oder ob jeder Schritt nachvollziehbar dokumentiert und genehmigt wird. Bei uns hat der Qualitätsanspruch höchste Priorität. Q1 und TÜV zertifiziert.

Mitarbeiter, Ingenieure, Meister, Fachmonteure und Kaufleute stellen ihr ganzes Wissen, ihre jahrelange Erfahrung und ihre Kreativität in den Dienst des Großen und Ganzen – das Netz der deutschen Eisenbahnen.

Foto: Mitglieder der Geschäftsleitung (v.l.n.r.) Patric Schuchardt, Marita Eckstein, Uwe Stauch

Tradition verpflichtet

Generation 1992 – 2010

Die heutige FES Bahntechnik GmbH & Co. KG wurde 1992 als Ein-Mann-Betrieb von Gerald Eckstein in Erfurt gegründet. Wie für viele in dieser Zeit hatte sich für den ehemaligen Eisenbahner durch Mauerfall, Wende und Privatisierung der Bahn alles verändert. Faszination und Begeisterung für eine Sache lassen sich allerdings nicht so einfach kündigen, sie bleiben bestehen. Was also tun?

Selbständig weitermachen. Was sonst? Der LST Ingenieur und Elektromeister hat das Beste aus der Situation gemacht, entscheidend dazu beigetragen, dass die Eisenbahn in Mitteldeutschland nach der Wende technisch auf den neuesten Stand kam, dass Lücken geschlossen wurden zwischen Ost und West, dass die Züge weiter rollen konnten trotz vieler Baumaßnahmen. Er ist ein Allrounder der alten Schule, Planer, Monteur, Entwickler, Führungskraft, Ausbilder und Mentor in einer Person. Gründlich, kreativ, innovativ und mit nicht unterzukriegendem Optimismus.

Der würdevolle und nachhaltige Umgang mit 120 Jahren Eisenbahngeschichte waren für ihn und sind für uns bis heute gelebte Firmenphilosophie.

Foto:
Gerald Eckstein, Gründer, Ingenieur LST, seit 2016 in Pension

- Q1 Lieferant der Deutschen Bahn -