TELEKOMMUNIKATION

FES Bahntechnik

Sicherheit in der Übertragung

Im Zusammenhang mit Bauprojekten übernehmen wir in Zusammenarbeit mit Firmen wie DB Kommunikationstechnik und Kellner Telecom die Planung, Lieferung und Inbetriebnahme von Betriebsfernmeldeanlagen, Schienenfußkabel, Übertragungs- und Fernwirktechnik, Melde-, Brandmelde- und Videosysteme.

Kabelmontageleistungen, Spurplananpassung
ESTW Merseburg
TUZ Karsdorf-Nebra
Waltershausen – Friedrichroda
Fröttstädt - Waltershausen
Bf. Wernshausen
Bebra-Lispenhausen

Bahnstrecke:


Halle Hbf – Baunatal-Gunthershausen


Bundesland:


Sachsen-Anhalt


AG:


Leonard Weiss Gleisbau


Was:


2. Baustufe, Merseburg Güterbahnhof

Aufgabenstellung:


2. Baustufe, Merseburg Güterbahnhof, Neubau von drei Gleisen 4118 bis 4120, Baufeldfreimachung.


Umsetzung:


Kabelverlegung Kupfer und LWL, Umschalten von zwei Kupfer-Streckenkabel unter Betriebsbedingungen, Umschalten von einem LWL-Kabel (Lichtwellenleiterkabel) unter Betriebsbedingungen.


Herausforderung:


Koordinierung der Bahn-Fachdienste für die Umschaltung unter Betriebsbedingungen.



 

Bahnstrecke:


Naumburg - Artern, Abschnitt Karsdorf - Nebra


Bundesland:


Sachsen-Anhalt


AG:


Friedrich Duesing GmbH


Was:


Technisch unterstützter Zugleitbetrieb

Aufgabenstellung:


Einführung Zugleitbetrieb erste Baustufe, Neubau eines Kupferstreckenkabels als Ersatz für die alte Freileitung


Umsetzung:


Neubau Cu-Streckenkabel (Ersatz für Freileitung) zw. Nebra und Reinsdorf, Modemstrecke für TuZ als Datenverbindung zwischen den TUZ-Schränken, Umsetzung eines Streckenfernsprecher, Neubau eines Kabelschrankes in Reinsdorf als Überführung neues Streckenkabel an Altanlage, Neubau eines neuen Kabelabschlussgestells im neuen Betonschalthaus in Nebra (als Überführung vom neuen Streckenkabel zur Altanlage), Neubau eines Streckenfernsprechers in Reinsdorf

Bahnstrecke:


Fröttstädt - Friedrichroda


Bundesland:


Thüringen


AG:


Eiffage Rail


Was:


Gleiserneuerung

Aufgabenstellung:


Umbau eingleisige Strecke, Im Rahmen der Gleiserneuerung Schienenfußkabel, Kupferkabel; Betriebsfernmeldeanlage, etc.


Umsetzung:


Neubau Streckenfernmeldekabel in Schienenfußausführung (2. Bauabschnitt zw. Waltershausen und Friedrichroda als Fortsetzung 1. Bauabschnitt), Umsetzung eines Streckenfernsprechers.


Herausforderung:


Koordinierung der Bahn-Fachdienste für die Umschaltung unter Betriebsbedingungen.



 

Bundesland:


Thüringen


AG:


DB Netz AG


Was:


TK Zusammenhangsleistungen im Zuge der Maßnahme Errichtung Technisch unterstützter Zugleitbetrieb

Aufgabenstellung und Umsetzung:


Im Rahmen der Weiterentwicklung Regionalnetze wurde die Änderung des Betriebsverfahrens der Strecke Fröttstedt – Friedrichroda beschlossen. Zur Erhöhung der Sicherheit im Zugleitbetrieb machte sich die Ergänzung einer technischen Unterstützung in Form eines AU-ZLB erforderlich.
(siehe Referenzen Produkte / TUZ-Systeme) Bei der Strecke handelt es sich um eine eingleisige, nicht elektrifizierte Nebenbahn mit einer Streckenhöchstgeschwindigkeit von 50 km/h. Das Projekt umfasste u.a. die TK-seitige Anbindung des TUZ-Schrankes aus dem TK-Raum des ESTW-A sowie die TK-seitige Anbindung des Betonschalthauses mittels einer Verbindung zwischen dem Kabelabschlußgestell Stw Waltershausen und dem neu zu errichtenden Kabelabschlußgestell im Betonschalthaus.


Die Ausführung erfolgte in Zusammenarbeit mit der Kellner Telecom GmbH.

Bahnstrecke:


Eisenach-Lichtenfels


Bundesland:


Thüringen


AG:


Strabag


Was:


Umbaumaßnahme im Bhf Wernshausen

Aufgabenstellung:


Umbaumaßnahme im Bhf Wernshausen, Neubau barrierefreie Bahnsteige 1,2 und 3 sowie Personentunnel und Fahrstühle.


Umsetzung:


Umschaltung Cu-Streckenkabel unter Betriebsbedingungen für den Endzustand, Auflassung/Rückbau BASA, Verkabelung der Aufzüge für den Aufzugnotruf.


Herausforderung:


Koordinierung der Bahn-Fachdienste für die Umschaltung unter Betriebsbedingungen.



 

Bahnstrecke:


Halle Hbf – Baunatal-Gunthershausen


Bundesland:


Sachsen-Anhalt


AG:


Gerdum & Breuer


Was:


Ersatzneubau UF DB und WW

Aufgabenstellung:


Ersatzneubau UF DB und WW, Baufeldfreimachung für Ersatzneubau Straßenüberführung B83.


Umsetzung:


Kabelverlegung, Umschaltung Cu-Streckenkabel unter Betriebsbedingungen mit Koordinierung der einzelnen Fachdienste.

- Q1 Lieferant der Deutschen Bahn -